Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Familie am Antelope Canyon

    Antelope Canyon – Beeindruckende Lichteinfälle und geschwungene Felsen

    Entdecken Sie die Lichtspiele im Antelope Canyon

    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen und Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 2 Tage/ 1 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Lake Powell und Antelope Canyon
    Reisepreis: ab € 170,- pro Erwachsenen
    ab € 95,- pro Kind
    Highlights: abgelegene Pfade im Monument Valley mit dem Pferd erkunden
    staunen über faszinierende Lichtspiele im Antelope Canyon
    Glenn Canyon und der Kale Powell

    Mit Ihrer Familie fahren Sie heute zum nächsten Highlight Ihrer Familienreise: den Antelope Canyon. Bekannt ist der Canyon für seine geschwungenen Felswände und die sogenannten „Beams“, die während der Mittagszeit beeindruckende Lichteffekte zaubern. Sie übernachten in einem Resort am Lake Powell im Glenn Canyon Nationalpark.

    Hauptsaison:
    2 Erwachsenen und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 215,- Euro pro Erwachsenen und 145,- pro Kind
    2 Erwachsenen und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 205,- Euro pro Erwachsenen und 125,- pro Kind
    2 Erwachsenen und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 290,- Euro pro Erwachsenen und 160,- pro Kind
    1 Erwachsenen und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 305,- Euro pro Erwachsenen und 180,- pro Kind
    Nebensaison:
    2 Erwachsenen und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 175,- Euro pro Erwachsenen und 115,- pro Kind
    2 Erwachsenen und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 170,- Euro pro Erwachsenen und 95,- pro Kind
    2 Erwachsenen und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 225,- Euro pro Erwachsenen und 125,- pro Kind
    1 Erwachsenen und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 230,- Euro pro Erwachsenen und 140,- pro Kind
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Sie reisen mit Teenagern?
    Oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Übernachtung: 1 Übernachtung in einem Familienzimmer oder in 2 Doppelzimmern in einem Hotel mit Pool in Page Kategorie 3
    Ausflüge: Geführte Tour durch den Upper Antelope Canyon mit Guide in einer Gruppe (max. 14 Personen pro Guide)
    • Mahlzeiten

    • Mietwagen

    Antelope Nationalpark: Mietwagen im Nationalpark

    Und weiter geht die Fahrt durch Amerika.

    Tag 1: Fahrt nach Page

    Übernachtung

    Heute steht Ihnen eine nicht allzu lange Autofahrt bevor. Vom Grand Canyon, als auch vom Zion National Park fahren Sie in 2,5 bis 3 Stunden bis zum Antelope Canyon.

    Sie übernachten in einem Resort am Lake Powell. Das Resort liegt zudem im Glenn Canyon Nationalpark, weshalb die Aussicht und die Landschaft nicht nur wegen des Sees beeindruckend sind. Wenn Sie zu Beginn Ihrer Reise einen Nationalpark-Pass besorgt haben, können Sie ihn auch für die Einfahrt zum Glen Canyon nutzen.

    Am Abend empfehlen wir einen Besuch des Horseshoe Bends. Dieser Aussichtspunkt ist in den letzten Jahren etwas touristischer geworden. Das Bild zum Sonnenuntergang ist dennoch weiterhin atemberaubend. Das Parken kostet zurzeit 10 USD und auf dem Weg zum Aussichtspunkt gibt es keinen Schatten (ca. 1 Stunde Hin-und Rückweg). Nehmen Sie unbedingt ausreichend Wasser mit und denken Sie an Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

    Familie am Antelope Canyon

    Entdecken Sie die geschwungenen Felswände.

    Tag 2: Antelope Canyon

    Antelope Canyon TourÜbernachtung

    Heute fahren Sie mit einem Navajo Guide in einer Gruppe mit max. 12 weiteren Touristen zum Eingang des Canyons. Dieser Canyon ist in dem Laufe der Jahre durch Wasser und Schlamm entstanden. Die Sonnenstrahlen, die durch eine schmale Öffnung hinein scheinen, zaubern bizarre Lichteffekte. Die Startzeit der Tour wird je nach Verfügbarkeiten bei Buchung festgelegt. Bitte beachten Sie, dass während der Tour keine großen Taschen und Rucksäcke, Kamerastative und Selfie-Sticks erlaubt sind.

    Diese Tour ist sehr beliebt und entsprechend gut besucht. Lassen Sie sich darauf ein und sein Sie nicht abgeschreckt von der Menge der Reisenden vor Ort. Ihr Guide hält Ihnen den Weg frei, um tolle Fotos zu machen.